NIAGARA® M-Class

Die NIAGARA® M-Class stellt die optimale Lösung dar, wenn im Fein- und Feinstkornbereich viele Trennschnitte benötigt werden und darüber hinaus eine hohe Trennschärfe von immenser Bedeutung ist.

Die Einsatzmöglichkeiten des Linearschwingers sind vielfältig. So findet das Siebsystem zur Klassierung von Industriemineralien, Lebensmitteln, chemischen Produkten, Erze und Metalle, Anwendung.

Die dynamischen Lasten der Maschine werden mit Hilfe eines Isolierrahmens auf ein Minimum reduziert, um Vibrationen im Gebäude zu vermeiden. Um ein optimales Siebergebnis zu erlangen, werden je nach Aufgabenstellung die Drehzahl und Amplitude exakt angepasst. Beschleunigungen zwischen 2 G, für zum Beispiel die Schleifmittelproduktion, und bis zu 4,5 G , für beispielsweise die Trockenmörtel oder Quarzsandindustrie, sind möglich. Die Mehrdecksiebmaschine NIAGARA® M-Class wird in zwei Baugrößen angeboten, bei denen die Anzahl der Siebdecks und die technische Spezifikation je nach Aufgabenstellung variieren.

Ein wesentlicher Vorteil dieses Siebsystems ist eine hohe Trennschärfe bei der Absiebung. Zur optimalen Auslegung der Maschine für die jeweilige Aufgabenstellung steht im HAVER & BOECKER Technikum eine Mehrdecksiebmaschine für Siebversuche bereit.

Somit wird gewährleistet, dass die Anforderungen des Kunden an „seine“ Maschine erfüllt werden.

2 Baugrößen

Technische Daten

  • Trennschnitte: 80 bis 8.000μm
  • Aufgabeleistung: bis zu 50t/h
  • Aufgabekorngröße: bis 10mm
  • Baugrößen: 2 Größen, standartmäßig bis 11 Siebdecks
  • Anschlussleistung: 15 bis 30kW/h
  • Siebdeck modular aufgebaut, bestehend aus: Siebrahmen mit Schaumstoffdichtungen und seitlich gespanntem Siebgewebe
  • verschiedene Antriebssysteme: HAVER Doppelwellenantrieb (Öl oder Fett), Unwuchtmotoren oder Richterreger

Ihr Nutzen

  • hohe Trennschärfe und viele Trennungen‚ standardmäßig bis zu 11 Produktfraktionen
  • geringer Platzbedarf trotz 58 m² großer Siebfläche
  • sehr geringe Vibrationen im Gebäude durch die Reduzierung der dynamischen Lasten mit Hilfe eines Isolierrahmens
  • umweltfreundliches Siebsystem: staubdichte Kapselung
  • Seitenspannung: keine doppelten Siebrahmen nötig, keine zusätzlichen Kosten für den Spannservice, schneller, unkomplizierter und partieller Gewebewechsel
Top