Engineering

Die Qualität eines Rohstoffes in einer Lagerstätte ist nur im Idealfall gleichmäßig ausgeprägt. Häufig variiert die Qualität des Rohgutes in einer Lagerstätte und Gewinnungsprozess. Das hat Auswirkungen auf den der bergbaulichen Gewinnung anschließenden Aufbereitungsprozess. Neben der Veränderung der Korngröße und der Beschaffenheit des Gesteins kann vor allem die Art und Menge der anhaftenden und mitgeführten Verunreinigungen einen wesentlichen, negativen Einfluss auf das Ergebnis des Reinigungsprozesses haben. Ein nicht ausreichend oder schlecht gereinigtes Material kann zu technischen Problemen in der weiteren Verfahrenskette führen und nicht ohne weiteren Aufwand oder nur mit wirtschaftlichen Einbußen als Produkt vermarktet werden.

Um trotz all dieser Widrigkeiten ein konstant gewinnbringendes Verkaufsgut zu schaffen, bieten wir unseren Kunden eine kompetente Prozessanalyse mit funktionalen Modellen an. Nach dieser Analyse haben wir die Möglichkeit, ein Konzept für eine verfahrenstechnische Lösung zur Erstellung und Optimierung der Anlage zu entwickeln. Ein weiterer Bereich ist die Bewertung der Anlage aus technischen und ökonomischen Gesichtspunkten. Bis abschließend die Realisierung der Anlage im Mittelpunkt steht.

HAVER NIAGARA bietet ein Rundum-Paket für Ihre Kunden mit Erfahrung und Kompetenz aus einer Hand. Angefangen bei der Besichtigung der Lagerstätte, der Aufnahme der technischen Grunddaten, über die Planung, Entwicklung und Erstellung von Flow-sheets und Verfahrenstechniken. Im nächsten Schritt werden die geeigneten Maschinen zusammengestellt und in die konstruktive Anlagenplanung mit eingeplant. Abgeschlossen wird unser Rundum-Paket mit der fachmännischen Inbetriebnahme, Ersatzteilhaltung und fortlaufender Betreuung rund um die Anlage und deren Prozesse.

Top